Linie
Lebensfreude tanzen
Linie

© Lebensfreude tanzen® - Bettina Wahl

Diese Seite mit deinen Freunden in Facebook teilen Heilende Kräfte im Tanz - HKiT®

"Dance, when you're broken open. Dance, if you've torn the bandage off. Dance in the middle of the fighting. Dance in your blood. Dance when you're perfectly free." Rumi

Gabriele Fischer, © Institut HKiT®Heilende Kräfte im Tanz - HKiT® wurde 1986 von Gabriele Fischer ins Leben gerufen und ist heute ein ausgereiftes Lernprogramm in bewegungsorientierter Kunsttherapie, Kunstpädagogik und Performancearbeit. HKiT® wurde von Gabriele Fischer als Antwort auf ihre Begegnungen mit Tanz als heilender und transformierender Kunst entwickelt. Elke Wagner leitet das Institut HKiT® und die Ausbildungen seit 1997. 

Die Methode HKiT® ist für Elke Wagner der Schlüssel zu Lebensfreude und Lebensenergie, den sie in den Ausbildungen HKiT® weiter gibt. Weitere Infos zu HKiT® unter: www.heilende-kraefte-im-tanz.de 

"Eine Heimat im Körper finden. Dieser Satz begleitet mich seit über 20 Jahren, eigentlich so lange, wie ich mit HKIT® arbeite und Gabriele Fischer kenne. Für mich war es ein zentrales Erlebnis, das Gefühl, über den Tanz im Körper angekommen zu sein, eine Heimat zu finden in Verbundenheit mit mir selbst, der Gruppe und der Landschaft. Nicht in der Nachahmung von Ritualen anderer Kulturen, sondern indem ich in Dialog trete mit meinem eigenen Körper. Mir Zeit nehme, meinen Atem zu spüren, sein Kommen und Gehen, die große Ausdehnung beim Einatmen und das sanfte Zurücksinken beim Ausatmen. Zeit, in der ich eintauche in das Kommen und Gehen, Ausdehnen und Zusammenziehen, Pulsation." Elke Wagner

Für mich ist HKiT® ein weiterer Baustein für das Lebensfreude-tanzen-Feld. Mit den Basics der HKiT® laden wir unseren Körper und unsere Seele ein sich noch tiefer in das Erdenleben zu entspannen und ganz im Hier und Jetzt zu sein.  

Wir öffnen innere Räume und Körperlandschafen mit dieser Methode, führen unseren Körper wieder in seine ursprüngliche Körperintelligenz zurück und laden ihn ein, sich so zu bewegen, wie es ganz und gar seiner Natürlichkeit entspricht. Völlig losgelöst von manipulativen Techniken erforschen wir Körperbewegungen, die auf Ursprünglichkeit und Natürlichkeit zurückzuführen sind. Da sitzt unser Kraftpotential und dadurch beginnt die Lebensenergie wieder frei zu fließen und die pure ursprüngliche Lebensfreude tanzt im Innen und im Außen! 

HKiT® - Wurzeln und Entstehung

Die Heilenden Kräfte im Tanz® gehen zurück auf die Körperpsychotherapie des Freud-Schülers Wilhelm Reich (1897-1957) und deren Weiterentwicklung durch Gerda Boyesen (1922-2005), der Begründerin der Biodynamik.   Im Westen wird Wilhelm Reich als einer der Begründer der Körperpsychotherapie gesehen, denn er stellte die Verbindung zwischen Körper, Lebensenergie und Seele her. Lies mehr... »

Die 3 wichtigsten Methoden der HKiT®

Bei HKiT® werden 3 Methoden ganz groß geschrieben:
1. Der freie Bewegungsimpuls 
2. Die Basics der HKiT® 
3. Die Tanzarchetypen
Dies sind grundlegende Inhalte der HKiT® um Körper und Seele einzuladen sich von Innen heraus zu befreien und zu leben. Ein Hinwenden an unseren innersten Kern und von dort ... Lies mehr »

HKiT® - Die Tools

Die wichtigsten HKiT®-Tools  sind Körperbewusstsein, Körperlandschaften, Stimme, Spiritualität und vor allem Bewegung - die Sprache des Körpers.. Wir nutzen dafür drei kraftvolle Methoden:
1. Den freien Bewegungsimpuls
2. Die Tanzarchetypen
3. Die Basics
 ... Lies mehr »

HKiT® - Tanzrituale/Tanzmeditationen

Rituelle Bewegungen und Meditationen lassen uns auf tiefer Ebene frei, kraftvoll und unabhängig werden. Mit unserer Lebensenergie tanzend im Leben auf der Welt glücklich und im Lebensfluss zu sein, schafft inneren Frieden und tiefe Liebe zu sich selbst und dem Leben. Die Bewegungsrituale und Tanzmeditationen der HKiT® in Gemeinschaft in Verbindung mit anderen und alleine zu erleben - beides ist möglich! Lies mehr »

HKiT® - Tanzarchetypen

Für mich sind die Tanzarchetypen Ur-Kraftfelder, an die sich unsere Seelen erinnern und gerne verbinden. Jeder Tanzarchetyp hat seine ganz eigene Ur-Qualität. Diese Qualitäten schlummern ebenso in uns selbst. Sie mit Hilfe eines Tanzarchetyps zu öffnen und zu befreien ist wie ein im Tanz Gehalten und Geborgen sein. Ich genieße es immer wieder, mich mit diesen wunderbaren Ur-Kraftfeldern zu verbinden. Lies mehr »

Mitglied im Berufsverband DHKIT®:

DHKIT® - Deutsche Gesellschaft für Biodynamische Tanztherapie und Tanzpädagogik HKiT®

Hier geht's zum Lebensfreude tanzen®-Angebot